Batteriepfand, Batterieentsorgung und Batteriegesetz

Rücknahme von Altbatterien: Die Batterieentsorgung

Als Vertreiber und Lieferant von Batterien sind wir laut Batteriegesetz (§10 BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen: Gebrauchte Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Als Endverbraucher sind Sie gesetzlich zur Rückgabe verpflichtet. Sie können die Altbatterien (also Batterien, die Sie vormals als Neubatterien in unserem Shop erworben haben), in üblichen Mengen und auf eigene Kosten an uns zurücksenden oder bei uns vor Ort in Jena/Zöllnitz/Zwickau abgeben. Sie können diese Batterien auch im Handel sowie an einer kommunalen Sammelstelle abgeben. Wichtig: Eine Rücksendung von Altbatterien per Deutsche Post / DHL ist aufgrund der Gefahrengutverordnung leider nicht möglich. Wir empfehlen Ihnen daher den Versand per DPD oder über ein anderes Logistikunternehmen.

Adresse für die Einsendung deiner Altbatterien:

Dröschler Werkstattausrüstung GmbH
Rücknahme Altbatterie
Mittelstraße 3
07754 Zöllnitz

Öffnungszeiten der Annahmestelle:

Montag bis Freitag: 8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr – 12.00 Uhr

Bedeutung der Batteriesymbole

Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Dieses Symbol bedeutet, dass die Batterien nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Schadstoffhaltige Batterien sind des Weiteren mit folgenden chemischen Symbolen besonders gekennzeichnet:

Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei
Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium
Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber

Der Batteriepfand: Teil des Kaufs und Verkaufs von Fahrzeugbatterien

Mit dem Verkauf von Fahrzeugbatterien sind wir als Vertreiber verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, sofern Sie ein Endverbraucher sind und zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug- Altbatterie an uns zurückschicken. Das Batteriepfand ist nicht im Preis für die Batterie enthalten und wird in unserem Shop neben dem Kaufpreis am Artikel gesondert ausgewiesen.

Die Definitionen der Begriffe: „Vertreiber“ ist, wer Fahrzeugbatterien gewerblich an den Endverbraucher verkauft. „Endverbraucher“ ist, wer Batterien oder Produkte mit eingebauten Batterien nutzt und in der an ihn gelieferten Form nicht mehr weiter verkauft. Der Begriff „Fahrzeugbatterie“ umfasst Batterien, die für Anlasser, Beleuchtung oder Zündung eines Fahrzeuges bestimmt sind. Und als „Fahrzeug“ gilt ein Landfahrzeug, das durch Maschinenkraft bewegt wird, ohne an Bahngleise gebunden zu sein.

So funktioniert der Batteriepfand

Als Kunde erhalten Sie von uns beim Kauf einer Fahrzeugbatterie (ohne Rückgabe einer Fahrzeug-Altbatterie) mit der Bestellung eine Pfandberechnung. Diese beträgt 7,50€. Um eine Gutschrift darüber zu erhalten können Sie uns an unseren drei Standorten die Altbatterie zurückgeben oder Einsenden.

Für mehr Nachhaltigkeit:
Austauschteile bestellen und zurückgeben

Was sind Austauschteile?

Austauschteile sind gebrauchte und wieder aufbereitete Produkte in unserem Shop. Sie stehen der Leistungsfähigkeit neuer Artikel in nichts nach. Wir führen zum Beispiel Bremssattel, Lichtmaschinen oder auch Anlasser als Austauschteile. Im Shop sind diese klar gekennzeichnet. Haben Sie ein Austauschteil erworben und geben es nach Gebrauch wieder an uns zurück, dann schicken wir dieses Teil zum Hersteller, der es für die erneute Verwendung aufbereitet – das alles im Sinne der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes.

Pfand und Rückgabe

Für alle Austauschteile, die wir in unserem Shop anbieten und verkaufen, müssen wir ein Pfand berechnen. Die Höhe des Pfandbetrags finden Sie direkt unter dem Artikelpreis. Nach Rückgabe des Austauschteils erstatten wir Ihnen das Pfand in Form einer Gutschrift. Die Rücksendung ist für Sie mit unserem Retourenschein kostenfrei – außer bei Altbatterien. Sie können Ihre Austauschteile auch direkt bei uns vor Ort abgeben. Haben wir Ihr Austauschteil erhalten, prüfen wir es. Erst nach der Prüfung erstatten wir Ihnen das gezahlte Pfand in voller Höhe.

Rücksendeadresse bzw. Annahmestelle für Austauschteile:

Dröschler Werkstattausrüstung GmbH
Austauschteile
Mittelstraße 3
07754 Zöllnitz

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8.00 Uhr—18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr

Wichtige Infos zur Rücksendung:

  • Bitte schicken Sie bei der Rücksendung von Altteilen Ihren Kaufbeleg als Kopie mit.
  • Verpacken Sie bitte das Altteil im Originalkarton und diesen nochmals in einen Umkarton.
  • Das Austauschteil muss komplett sein, es dürfen weder Teile fehlen noch darf der Artikel Bruchstellen oder Zerstörung aufweisen.
  • Bitte achten Sie auf eine vollständige Entleerung eventuell enthaltener Flüssigkeiten.
  • Die kostenlose Rücksendung gilt nicht für Altbatterien.

So entsorgen Sie Ihr Altöl.

Was genau ist Altöl?

Unter Altöl versteht man im Allgemeinen verbrauchtes Öl, das nicht mehr korrekt schmiert oder kühlt. Im Speziellen jedoch ist Altöl verbrauchtes Öl aus technischen Anwendungen: Motoröle, Getriebeöle oder auch Hydrauliköle, die aus mineralischen, synthetischen oder biogenen Ölen bestehen. Sie sollten wissen, dass es sich bei Altöl und alten Ölfiltern um Ge-fahrgut handelt. Beides muss daher umweltgerecht entsorgt werden. Dasselbe gilt auch für alle ölhaltigen Abfallprodukte, die beim Ölwechsel anfallen.

Wo entsorgen Sie Ihr Altöl?

Sie können die bei uns erworbene Menge an Verbrennungsmotorenölen, Getriebeölen und Ölfiltern sowie alle ölhaltigen Abfälle, die bei Ölwechsel regelmäßig entstehen, direkt bei unserer Annahmestelle kostenlos abgeben. Wir entsorgen die Öle dann fachgerecht. Allerdings können wir nur sortenreine Öle annehmen und das gegen Vorlage einer Rechnung. Falls es für Sie nicht möglich ist, bei uns vorbeizuschauen, dann können Sie uns die Altöle auf eigene Kosten zusenden. Bitte beachten Sie die besonderen Transportbedingungen für Altöl: Der Versand von Gefahrgut ist nur in einer Spezialverpackung zulässig. Gut zu wissen: Sie können Ihr Altöl auch an Tankstellen oder bei den Entsorgungsstellen Ihrer Stadt abgeben.

Rücksendeadresse | Annahmestelle:

Dröschler Werkstattausrüstung GmbH
Rücknahme Altöl
Mittelstraße 3
07754 Zöllnitz

Öffnungszeiten der Annahmestelle:

Montag bis Freitag: 8.00 Uhr–18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr – 12.00 Uhr